Christian-Schad-Grundschule

Aschaffenburg-Nilkheim

Unsere Kinder sagen "Danke!"


 

Kinder der Christian-Schad-Grundschule sagen „Danke!“spende kaitec

Seit November experimentiert Herr Schmitt mit Schülern der 3. und 4. Klassen in der Technik AG. Er steckt die Schüler mit seiner Begeisterung für das Entdecken technischer Phänomene an und freut sich über die Neugier der kleinen Forscher. Nun ermöglicht er allen Schülerinnen und Schülern der Christian-Schad-Grundschule diese Freude zu entwickeln.

Im Namen der Firma KAITEC überreicht er als Spende eine Bau- und  eine Brückenwerkstatt. Stellvertretend für die Schülerschaft nehmen Kinder der Technik AG die Sachspende entgegen und staunen über die großen Kisten.

„Jetzt können wir alle selber ausprobieren, was Türme brauchen, damit man sie besonders hoch bauen kann!“, hört man, als die Bauwerkstatt auf ihren Inhalt untersucht wird. In der Kiste befinden sich die unterschiedlichsten Materialien, um Türme und Mauern zu konstruieren. Arbeitskarten geben Aufgaben zum Experimentieren. Diese Aufträge führen die Kinder an Beobachtungen und somit an Erkenntnisse über Grundsätze der Statik heran.

Für die 3. und 4. Jahrgangstufe steht eine Brückenwerkstatt bereit. Darin entdecken die Kinder neben Holzklötzen, Stäben, Platten, Knete und Gewichten einen Da Vinci-Brücken-Bausatz. Da schlägt auch das Lehrerherz höher. Frau Erhard, die Rektorin der Christian-Schad-Grundschule, freut sich über das wertvolle Unterrichtsmaterial. Jetzt können die Schüler planvoll und systematisch an einheitlichem Material tatkräftig ausprobieren, beobachten und entdecken. Jetzt ist es an den Lehrerinnen, das Material lehrreich einzusetzen.

Diese Homepage verwendet Cookies, weitere Informationen siehe unsere Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen