Christian-Schad-Grundschule

Aschaffenburg-Nilkheim

Elternbrief Tag der offenen Tür und Sponsorenlauf  - Mai 2018

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Eltern,

die Schulfamilie bedankt sich ganz herzlich für die Unterstützung!

Der Tag der Offenen Tür ist rundum gelungen.

Durch die Organisation und den tatkräftigen Einsatz des Elternbeirates und durch den fleißigen Beitrag der Kuchen- und Brezelbäcker erhielt dieser Tag einen besonders geselligen und kulinarischen Rahmen. Die vielen Helfer machten den Aufbau/Abbau, Verkauf und den Sponsorenlauf erst möglich.

Vielen Dank!

Durch die zahlreichen Besucher, das Engagement der Kinder und den Einsatz der Lehrer war der 11.Mai ein ganz besonderer Schultag.

Vielen Dank!

Sehr gut wurde auch das Angebot, Schul-T-Shirts zu bestellen, angenommen.Ein besonderer Dank an unseren Förderverein, der das ermöglicht hat!

Vielen Dank!

Die Gelegenheit zur Bestellung in diesem Schuljahr besteht noch diese Woche und in der Woche vom 9.Juli bis 13.Juli.

Der Sponsorenlauf wurde von den Kindern so ernst genommen, dass sie sich oft selbst übertrafen und die finanziellen Überlegungen der Sponsoren überrannten. Gott sei Dank ist da ja die Möglichkeit auf den grünen Sponsorenzetteln die Höchstgrenze zu bestimmen. Die Gewinner-Klasse wird nach den Ferien bekannt gegeben.

Sie erhalten heute diesen grünen Sponsorenzettel mit der eingetragenen Rundenzahl zurück. Ich bitte Sie nun, den erlaufenen Betrag bzw. Ihren Höchstbetrag bis zum 04.06.2018 auf unser Schulkonto bei der Raiffeisenbank zu überweisen. Sicher möchten Sie Ihr Kind nicht mit so viel Geld alleine in die Schule schicken. Ferner kostet die Schule jede Bareinzahlung Gebühren, die wir uns auf dem Wege der Überweisung sparen wollen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Ich wünsche Ihnen jetzt schon besonders gelungene und erholsame Pfingstferien.

Mit freundlichen Grüßen

E. Erhard, Rektorin


Elternbrief Orientierungsarbeiten/Vergleichsarbeiten - Mai 2018

 

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Eltern der 2. und 3. Klassen,


Sie erhalten heute das Testergebnis Ihres Kindes aus den Orientierungsarbeiten (2.Klasse)oder aus den Vergleichsarbeiten (3.Klasse).


Diese Arbeiten werden in ganz Bayern an allen Grundschulen am gleichen Tag abgehalten.Die Lehrer haben keinen Einfluss auf den Inhalt, die Regeln für die Korrektur und die Bewertung der einzelnen Aufgaben. Diese sind für alle bayerischen Schulen vorgegeben.
Deshalb fließen die Testergebnisse nicht in die Notengebung mit ein.
Die Einzeleinschätzung für Ihr Kind wurde maschinell erzeugt. Auch darauf haben die Lehrkräfte keinen Einfluss. Sie ergibt sich aber anhand der Bearbeitung der Testaufgaben durch Ihr Kind.
Die Vergleichs- bzw. Orientierungsarbeiten geben uns Aufschluss über den Wissensstand unserer Schüler im Vergleich zu anderen Schulen, die nach dem gleichen Lehrplan unterrichten. Schwerpunkte für unseren Unterricht können durch diese Ergebnisse neu gesetzt werden.
Da es sich um ein offizielles Dokument handelt, bitte ich Sie den Testbogen umgehend zurück an die Klassenlehrerinnen zurück zu geben. Die maschinell erstellte Einschätzung Ihres Kindes behalten Sie natürlich.


Mit freundlichen Grüßen
_________________
E.Erhard, Rektorin


 

Bald halten wir Sie weiter auf dem Laufenden!

20180118 103809

Diese Homepage verwendet Cookies, weitere Informationen siehe unsere Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen